Direkt selbst testen
Die 5-Satz-Methode bei Präsentationen einsetzen
2 Min. Lesezeit

Die 5-Satz-Methode: Überzeuge Teilnehmer live und im Lernvideo

Corinna Günther
Mo., 28.10.2019

Jeder möchte seine Mitmenschen möglichst gut überzeugen – vor allem Trainer, Speaker und Coaches. Mit der bekannten 5-Satz-Methode gelingt das besonders gut. Erfahre jetzt, wie du mit dieser Methode nicht nur live überzeugst, sondern auch im Lernvideo.

So funktioniert die 5-Satz-Methode

Bei der 5-Satz-Methode versuchst du, deine Argumente möglichst gut und prägnant rüber zu bringen. Der Aufbau ist bestechend einfach: Drei Argumente werden von Einstieg und Schluss umrahmt. So sieht die komplette Methode aus:

  1. Einstieg
  2. Argument 1
  3. Argument 2
  4. Argument 3
  5. Schlussfolgerung

Der Einstieg dient dazu, das Thema bzw. die eigene These zu nennen: “Warum spreche ich hier?”. Die Argumente kannst du etwa in Form von Beispielen oder Beweisen nennen. Die Schlussfolgerung fasst die Argumente noch einmal ganz knapp zusammen, dann nennst du noch einmal deine These – und forderst den Zuhörer zum Handeln auf!

Ein typisches Beispiel für die 5-Satz-Methode

Einstieg

Wer gewaltfrei kommunizieren will, formuliert Ich-Botschaften.

Argument 1

Damit vermeidest du, deinen Gegenüber direkt anzugreifen.

Argument 2

Die Ich-Formulierung drückt immer aus, dass es sich um subjektive Gefühle und Meinungen handelt.

Argument 3

Ein ganz einfaches Beispiel: “Ich fühle mich oft alleine” – statt “Du lässt mich oft alleine”

Schlussfolgerung

Probiere es selbst aus und formuliere beim nächsten Streit ausschließlich Ich-Botschaften!

Einsatzmöglichkeiten der Methode

Das Prinzip ist sicherlich klar geworden – doch wann setzt du diese Technik am besten ein? Besonders Trainer, Coaches und Speaker profitieren von der 5-Satz-Methode, wenn sie ihr Wissen klar und einfach vermitteln wollen.

Zwei Einsatzmöglichkeiten für Trainer und Speaker:

1. Bei Präsentationen jeder Form: Ob Powerpoint (schriftlich) oder im Vortrag (mündlich).

Die 5-Satz-Methode bei Präsentationen einsetzen

Klassischer Einsatz für die 5-Satz-Methode: Sprechen vor Publikum.

2. Bei selbstgedrehten Videos, mit denen du deine Botschaften übermittelst, auch wenn du nicht "live" sprechen kannst – beispielsweise für Social Media oder Online-Kurse.

Die 5-Satz-Methode im Lernvideo

Alternativer Einsatz der 5-Satz-Methode: Lernvideos, zum Beispiel für Online-Kurse.

Die 5-Satz-Methode im Lernvideo

Mit einem Lernvideo willst du grundsätzlich die gleichen Dinge erreichen wie mit einem Vortrag: Deine Botschaft soll beim Gegenüber ankommen. Warum also nicht auch im digitalen Training auf klassische Methoden zurückgreifen?

  • Übung macht den Meister: Im Lernvideo muss nicht jeder Satz beim ersten Mal gleich sitzen – sprich deine Botschaft so lange auf, bis du zufrieden bist!
  • Einmal aufgenommen, beliebig oft verteilen: Verbreite deine wichtigste Botschaft ganz einfach online.
  • Überzeugen ohne Anwesenheit: Baust du ein E-Learning in dein Training ein, so kannst du deine Botschaft vermitteln, ohne jederzeit präsent sein zu müssen.
  • In der Kürze liegt die Würze: Mit der 5-Satz-Methode beschränkst du dich auf die wesentlichen Aspekte deiner Argumentation. So bleibt dein Video kurz und dein Zuschauer schaut es sich bis zum Ende an.

Einfach selbst testen: Die 5-Satz-Methode im Online-Kurs

Probiere die 5-Satz-Methode doch ganz einfach daheim aus, in deinen eigenen vier Wänden. Such dir einen Ort, an dem das Licht von vorne auf dich fällt, und platziere dein Smartphone auf geeigneter Höhe. Dieses Setting reicht schon für erste Proben!

Bei Fragen rund um den Videodreh hilft dir außerdem dieser übersichtliche Leitfaden, den du kostenlos herunterladen kannst. Starte so direkt mit deinem ersten Lernvideo und verwende die 5-Satz-Methode, um deine Botschaft kurz und prägnant in alle Welt zu übermitteln!

Cover: Leitfaden für die Erstellung von Videos am Smartphone – Gute Videos am Smartphone erstellen

Kostenloser Leitfaden

Gute Videos am Smartphone erstellen

Lernvideos sind für Trainer, Coaches und Speaker eine großartige Möglichkeit, ihr Publikum ortsunabhängig zu erreichen. Für deine ersten Schritte haben wir dir einen Leitfaden mit vielen Tipps rund um den Videodreh zusammengestellt:

Jetzt kostenlosen Leitfaden erhalten

Blog abonnieren

Keine Kommentare vorhanden

Schreib uns, was du über den Artikel denkst!