Direkt selbst testen
blink.it: Was müssen Führungskräfte in der Arbeitswelt 4.0 können?
1 Min. Lesezeit

Was müssen Führungskräfte in der Arbeitswelt 4.0 können?

Mo, 20.01.2020

Kennst du die wichtigsten Führungskompetenzen für die Arbeitswelt 4.0? Insbesondere als Führungskräftetrainer solltest du die neuesten Trends kennen. Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse der Universität St. Gallen für dich zusammengefasst.

Für Trainer und Coaches ist Führungskräftetraining nach wie vor einer der wichtigsten Bereiche in der Weiterbildung. Das Forschungsinstitut für Arbeit und Arbeitswelten an der Universität St. Gallen hat sich mit den Kompetenzanforderungen und möglichen Entwicklungsformaten wissenschaftlich auseinandergesetzt. Wir haben die wichtigsten Trends der Führungskräfteentwicklung für dich zusammengetragen und die gesamte Session am Ende für dich verlinkt.

Im Fokus steht die Frage: Warum ändern sich die Anforderungen an Führungskräfte in der Arbeitswelt 4.0? Das Institut hat fünf Auslöser identifiziert, die dazu führen, dass Führungskräfte neue Kompetenzen benötigen:

Digitalisierung

Für Unternehmen verändern sich die Markteintrittsbarrieren und neue Konkurrenten können den Markt schneller erobern.

Führungskräfte müssen die Marktveränderungen genau beobachten, Chancen der Digitalisierung rechtzeitig erkennen und ihr Handeln anpassen.

Dynamisierung

Für Unternehmen heißt Dynamisierung eine Veränderung der eigenen Geschäftsmodelle. Kundenbeziehungen rücken immer stärker in den Fokus.

Führungskräfte müssen die Kundenbedürfnisse besser verstehen und die eigenen Leistungen dementsprechend verändern.

Globalisierung

Für Unternehmen ist die zunehmende Globalisierung vor allem mit zunehmender Automatisierung und Vernetzung von Leistungsprozessen verbunden. Die Arbeit wird deutlich datenbasierter und erfordert passende und verlässliche Software.

Führungskräfte sollten die Zusammenarbeit intern und funktionsübergreifend fördern und auch den Austausch mit externen Partnern vorantreiben.

Demografischer Wandel

Für Unternehmen ergibt sich aus diesem Wandel vor allem eine größere Auswahl an Zielgruppen und damit auch ein verändertes Kundenerlebnis.

Führungskräfte müssen dafür die Veränderungsbereitschaft der Mitarbeiter fördern und Innovation und Kreativität in der Arbeit ermöglichen.

Wertewandel

Für Unternehmen ergibt sich eine zunehmende Vermischung zwischen Arbeit und Privatleben.

Führungskräfte müssen jetzt stärker darauf achten, den Sinn der Arbeit zu vermitteln und häufiger Verantwortung abgeben.

Das sind nur einige der wichtigsten Erkenntnisse, die das Forschungsinstitut zusammengetragen hat. Auf der Institutsseite der Uni St. Gallen findest du weitere spannende Erkenntnisse zu Sach-, Sozial- und Selbstkompetenzen für gute Führungskräfte. Dort kannst den gesamten Foliensatz zum Thema “Neue Kompetenzen für Führungskräfte” kostenlos ansehen.


Um Führungskräften neue Kompetenzen vermitteln zu können, solltest du als Trainer oder Coach immer “up to date” bleiben: Wir haben eine große Sammlung an kostenlosen Leitfäden und Lernmaterialien, mit denen du deine eigene Kompetenzen als Trainer oder Coach erweitern kannst.

Lernmaterial und Leitfäden von blink.it in einer Übersicht

Webseite

Lernmaterial und Leitfäden

Erweitere deine eigenen Kompetenzen zu Themen wie E-Learning, Blended Learning und Videodreh mit dem Smartphone. Schau dir die Übersicht an Lernmaterialien und Leitfäden an und lass dich inspirieren!

Jetzt Lernmaterial entdecken

Blog abonnieren

Keine Kommentare vorhanden

Schreib uns, was du über den Artikel denkst!