Direkt selbst testen
blink.it: Die 5 häufigsten Fragen von Trainern an blink.it
3 Min. Lesezeit

Was Trainer über blink.it wissen müssen – FAQ

Mi, 09.09.2020

Du bist dir unsicher, ob blink.it das richtige Tool für dich und dein Training oder Coaching ist? Wir haben die häufigsten Fragen von Trainern zu blink.it gesammelt und für dich ausführlich beantwortet:

Du bist Trainer, Coach oder Berater und auf der Suche nach einer eigenen Lernplattform? Vielleicht überlegst du auch gerade jetzt, ob blink.it zu dir passt? Dann beschäftigen dich, wie viele andere Trainer, sicherlich viele grundlegende Fragen. Wir geben dir in diesem Artikel Antworten auf die häufigsten Fragen von Trainern – und beantworten damit hoffentlich auch einige DEINER Fragen 🙂

Frage 1: Wie lange gibt es blink.it schon?

2015 haben Konstantin und Michael unsere Firma blink.it als Antwort auf die Frage: “Wie können Weiterbildungen und Schulungen in einer digitalen Welt künftig gelingen?” gegründet. Seitdem widmen wir uns dieser Frage und sind mittlerweile ein 17-köpfiges Team! Wir können stolz behaupten, dass wir uns auf dem Markt der digitalen Weiterbildung sicher etabliert haben und weiterhin stetig wachsen.

Fun Fact: Mittlerweile haben wir bereits über 215.000 weltweite Nutzer, über 6 Millionen erledigte “Blinks” (Lerneinheiten) und unsere Plattform ist auf mehr als 25 Sprachen verfügbar!

Frage 2: Was unterscheidet blink.it von anderen LMS?

Im Vergleich zu anderen klassischen Learning-Management-Systemen steht blink.it für Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit. Das bezieht sich vor allem auf die intuitive Bedienung für alle User: Als Teilnehmer brauchst du wenige Minuten, um dich auf der Plattform zurecht zu finden und hast direkt einen Überblick. Als Admin lernst du innerhalb einer halben Stunde, wie du deinen Kurs erstellst und deine Teilnehmer verwaltest. Du kannst also ohne großes technisches Wissen direkt mit der Inhaltserstellung beginnen!

Uns liegt es am Herzen, dass alle wichtigen Funktionen vorhanden sind, die du für deine Arbeit als Trainer, Coach oder Berater brauchst. Wir sehen blink.it nicht als klassisches LMS, da es bei voller Funktionalität die super einfache Bedienung beibehält. Andere LMS haben zwar oft mehr Funktionen, diese sind aber entsprechend deutlich teurer und oft nur schwer zu bedienen. Die meisten dieser zusätzlichen Funktionen werden von den wenigsten Trainern vollständig ausgenutzt.

Zudem brauchen die meisten anderen LMS zusätzlich ein Autorentool. Auch das brauchst du mit blink.it nicht: Du erstellst deine Inhalte einfach direkt auf deiner Plattform. Mit blink.it bekommst du also ein schnelles All-in-One-Tool, statt eines komplizierten LMS.

Die Lerninhalte auf deiner blink.it-Plattform kannst du immer und überall abrufen!

Die Lerninhalte auf deiner blink.it-Plattform kannst du immer und überall abrufen!

Frage 3: Kann ich bei blink.it fertige Lerninhalte oder Kurse kaufen?

Uns ist es wichtig, dass die Lerninhalte auch wirklich zu deiner Zielgruppe passen. Gekaufte Standardinhalte erfüllen das oft nicht. Deshalb stellen wir dir die Lernplattform mit einer Vielzahl an Funktionen zur Inhaltserstellung zur Verfügung. Außerdem unterstützen wir dich auch gerne zusätzlich mit verschiedenen Lernmaterialien und unserem Customer Success bei der Inhaltserstellung.

Wir selbst verkaufen daher keine fertigen Lerninhalte oder Online-Kurse. Bei Bedarf vermitteln wir dich aber gerne an einen unserer Partner. Bei Interesse an Standard-Inhalten (z. B. Datenschutzschulungen) oder SoftSkill-Themen kannst du dich gerne an unser Sales-Team wenden.

Frage 4: Können sich Teilnehmer auch ohne E-Mail-Adresse anmelden?

Damit wir die Datensicherheit deiner Kurse sicherstellen können, müssen sich alle Nutzer deines blink.it-Kurses mit Namen und Mailadresse auf unserer Plattform registrieren. Dabei handelt es sich um die kleinstmöglichste Datengrundlage, mit welcher wir eine optimale Zuordnung deiner Teilnehmer garantieren können. Schließlich soll nicht jeder Kursteilnehmer auf all deine Inhalte zugreifen können oder diese selbst bearbeiten. Außerdem schaffst du auf diesem Wege eine möglichst geringe Einstiegsbarriere: Du als Admin kannst vorab alles festlegen und die E-Mail-Adressen eintragen. Deine Kursteilnehmer müssen selbst nichts machen, außer auf einen Link in der Einladungsmail zu klicken und anschließend ein Passwort festzulegen.

Um deine Kursteilnehmer an die Bearbeitung zu erinnern, empfehlen wir außerdem, regelmäßige Erinnerungsmails direkt aus der Plattform zu versenden. Durch die Registrierung mit der eigenen E-Mail-Adresse fällt das natürlich noch leichter. Dafür bieten wir vielfältige Funktionen an: Beispielsweise einen Newsletter oder automatische Benachrichtigungen zu neuen Lerninhalten. So kannst du deine Teilnehmer per Mail immer optimal erreichen.

Frage 5: Was sind Kapitel im blink.it-Kurs und wozu brauche ich sie?

Kapitel im blink.it-Kurs sind größere Einheiten, die dir dabei helfen, die einzelnen Inhalte besser zu strukturieren. Du kannst dir die Kapitel also wie kleine Ordner vorstellen, die du einzeln auf- und zuklappen kannst. So sehen deine Kursteilnehmer nicht alle Inhalte auf einmal, sondern nur die vom ausgewählten Kapitel. Insbesondere bei großen und umfangreichen Online-Kursen helfen Kapitel deinen Teilnehmern dabei, die Übersicht zu bewahren. Außerdem kannst du auf diese Weise auch verschiedene Themen in einem Kurs abdecken.

Natürlich musst du keine Kapitel erstellen, wenn du diese Einteilung nicht brauchst. Wir empfehlen dir aber immer, diese einfache Struktur für übersichtlichere Kurse zu nutzen.

So bringst du Struktur in deine Inhalte: Mit Kursen, Kapiteln und Blinks (Lerneinheiten)

So bringst du Struktur in deine Inhalte: Mit Kursen, Kapiteln und Blinks (Lerneinheiten)

Hast du noch weitere Fragen zu blink.it? Dann stelle sie uns gerne in den Kommentaren!


Du möchtest die blink.it Plattform jetzt selbst ausprobieren? Oder du hast weitere Fragen? Dann vereinbare jetzt kostenlos einen Termin für eine begleitete Admin Demo. Lerne unsere blink.it-Plattform kennen, erstelle eigene Inhalte und teste selbst, inwiefern die zahlreichen Funktionen zu deinem Training oder Coaching passen!

blinkit-Online-Kurs-Beispiel-Demo-aus-Sicht-des-Trainers

blink.it testen

Deine Admin-Demo

Teste selbst, inwieweit blink.it für dein Training oder Coaching geeignet ist! Vereinbare dafür einfach einen Termin für eine kostenlose Demo.

Jetzt kostenlose Admin-Demo anfordern

Blog abonnieren

Keine Kommentare vorhanden

Schreib uns, was du über den Artikel denkst!