Direkt selbst testen
blink.it: Umfrageergebnis: E-learning floriert in der Krise!
2 Min. Lesezeit

Umfrageergebnis: E-Learning floriert in der Krise!

Laura Evers
Mo, 11.05.2020

Eine Umfrage gibt Einblicke in die Entwicklungen im Zuge der aktuellen Krise. Wir fassen die wichtigsten Ergebnisse für die Weiterbildungsbranche zusammen:

Digitale Angebote und Tools sind aktuell gefragter denn je – und halten die deutsche Wirtschaft maßgeblich mit am Laufen. So lautet das Kernergebnis einer aktuellen Umfrage des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft “eco”.

Dabei stieg seit Beginn der Corona-Krise nicht nur die Nutzung von Online-Shopping oder sozialen Medien. Auch der Bereich des digitalen Lernens erlebt gerade einen Aufschwung:

  • Über alle Alters- und Berufsklassen hinweg nutzen 11% der Befragten heute häufiger E-Learning-Plattformen als vor der Krise.
  • Speziell in der Altersklasse der 18-29-Jährigen sind sogar rund 29% vermehrt Online-Lernangebote.
  • Fast jeder zweite Azubi in Deutschland greift heute häufiger auf E-Learning zurück (45,6%).

In der Krise nutzen die Deutschen verstärkt E-Learning-Angebote. / Quelle: blink.it

In der Krise nutzen die Deutschen verstärkt E-Learning-Angebote. / Quelle: blink.it

Digitale Zukunft für Trainer und Unternehmen

„Die Corona-Krise zeigt wie wichtig es ist, allen Bürgern digitale Grundkenntnisse und Kompetenzen für einen mündigen und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Technologien zu vermitteln”, sagt Oliver Süme, Vorstandsvorsitzender von eco, zu den Ergebnissen der E-Learning-Nutzung.

Die Deutschen sind durch die Krise deutlich aufgeschlossener und nehmen digitale Lernangebote offenbar gern an. Diese Ergebnisse freuen natürlich nicht nur die Tool-Anbieter, sondern zeigen auch deutlich die Chance für freiberufliche Weiterbildner und Personalentwickler in Unternehmen:

  • Als freiberuflicher Trainer, Coach oder Berater solltest du jetzt auf E-Learning-Angebote umsteigen, oder dein Angebot um digitale Komponenten erweitern. So können Umsatzeinbußen zwar vermutlich nicht vollständig verhindert, aber abgeschwächt werden.
Lesetipp: Digitalisiere deine Präsenzveranstaltungen mit einfachen Mitteln, beispielsweise mit diesen 5 schnellen Möglichkeiten, Inhalte für Online-Kurse zu erstellen.
  • Als Personalentwickler kannst du die Chance nutzen, digitale Lernangebote für alle Mitarbeiter auf- oder auszubauen, nicht nur für Auszubildende. Dadurch kannst du die Zeit von Homeoffice oder Kurzarbeit bestmöglich nutzen: Beispielsweise um Mitarbeiter fit für die Rückkehr an den Arbeitsplatz zu machen oder sie durch Online-Ressourcen in der ungewohnten Situation zu unterstützen.
Lesetipp: Wir haben hier 3 Ideen für Personalentwickler gesammelt, mit denen du die aktuelle Zeit perfekt für die Planung zukünftiger Schulungsmaßnahmen nutzen kannst.

Du möchtest noch mehr aktuelle News und Tipps zu allen Themen rund um digitale Weiterbildung lesen? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter und erhalte zwei aktuelle Artikel jede Woche bequem per Mail!

Newsletter für unseren Blog abonnieren

Newsletter abonnieren

Verpasse keine spannenden Artikel mehr und erhalte die neuesten Beiträge wöchentlich per Mail. Trage dazu einfach deine E-Mail-Adresse in das unten stehende Feld ein!

Blog abonnieren

Keine Kommentare vorhanden

Schreib uns, was du über den Artikel denkst!