Direkt selbst testen
blink.it: Lohnt sich eine Ausbildung zum Blended Learning Trainer? [Interview]
2 Min. Lesezeit

Lohnt sich eine Ausbildung zum Blended Learning Trainer? [Interview]

Laura Evers
Mi, 15.07.2020

Für Trainer, die mit Blended Learning erfolgreich werden wollen, werden immer mehr spezielle Ausbildungen angeboten. Doch was lernst du in der Ausbildung zum “Blended Learning Trainer” und lohnt sich die Investition? Antworten darauf gibt Björn von Busch von der Blended Learning Academy im Interview:

Blended Learning wird in der Weiterbildung immer beliebter. Das zeigt sowohl die steigende Nachfrage bei Unternehmen, als auch das wachsende Angebot der Weiterbildner. Diese Beliebtheit liegt sicherlich auch am einfachen Grundgedanken von Blended Learning: Du verbindest deine Präsenzveranstaltungen mit begleitenden Online-Inhalten. So weit, so einfach – oder?

Damit dieses einfache Konzept in der Praxis auch aufgeht, musst du als Trainer nicht nur deine eigenen Inhalte und ein passendes Online-Tool beherrschen: Du benötigst auch eine passende Didaktik und Konzeption, damit dein Blended Learning wirklich erfolgreich wird. Um genau dieses Gesamtangebot zu entwickeln, werden immer mehr Aus- und Weiterbildungen zum “Blended Learning Trainer” angeboten.

Doch lohnt sich die Weiterbildung zum Blended Learning Trainer?

Diese und weitere spannende Fragen haben wir Björn von Busch von der Blended Learning Academy gestellt, der selbst Trainer für Blended Learning ausbildet. Die Ausbildung zum Blended Learning Trainer mit blink.it als Online-Tool wird bereits seit fünf Jahren angeboten. Letztes Jahr gewann das Konzept den europäischen Trainingspreis in der Kategorie New Learning, zusammen mit blink.it als bestes Tool – die Blended Learning Trainer-Ausbildung ist quasi eine “doppelte Gewinner-Kombination”.

Im folgenden Videointerview beantwortet Björn von Busch alle Fragen zum Thema “Ausbildung zum Blended Learning Trainer”:

  Frage 1: (ab 00:46) Welchen Vorteil hat Blended Learning für selbstständige Trainer?

  Frage 2: (ab 01:29) Warum sollten Trainer eine Ausbildung für Blended Learning machen?

  Frage 3: (ab 02:41) Was macht blink.it zum perfekten Tool für Blended Learning?

  Frage 4: (ab 03:45) Welche Tipps könnt ihr Trainern für den Einstieg geben?

 

"Qualitative Trainings im digitalen Raum funktionieren nur mit der passenden Didaktik und einem geeigneten Tool" – Björn von Busch

In der Ausbildung zum Blended Learning Trainer wird dir neben den Grundlagen zu Blended Learning vor allem die richtige Didaktik und Konzeption vermittelt sowie der Umgang mit passenden Tools. Somit kannst du als ausgebildeter Blended Learning Trainer spezielle Kompetenzen für die Durchführung und auch den Verkauf deines neuen Angebots nutzen.

Die Ausbildung zum Blended Learning Trainer lohnt sich aus unserer Sicht also vor allem dann für dich, wenn du

  • Blended Learning zukünftig für zusätzliches Einkommen nutzen willst,
  • den richtigen Einstieg in Blended Learning noch nicht gefunden hast,
  • direkt in der Ausbildung passende Tools wie blink.it kennen lernen möchtest.

Möchtest du dir selbst ein Bild machen, warum die Experten der Blended Learning Academy blink.it in der Trainerausbildung als perfektes Blended Learning Tool empfehlen? Dann nutze einfach die kostenlose und unverbindliche Admin-Demo für blink.it: So bekommst du erst einen Einblick in einen Kurs aus Teilnehmer-Perspektive und kannst im Anschluss erste Inhalte in deinem eigenen Testkurs erstellen.

Viel Erfolg auf deinem Weg zum Blended Learning Trainer!

blinkit Online-Kurs: Beispiel Demo aus Sicht des Trainers

blink.it testen

Deine Admin-Demo

Du möchtest selbst testen, inwieweit blink.it für dich geeignet ist? Dann vereinbare jetzt einen Termin für eine kostenlose Demo!

Jetzt kostenlose Admin-Demo anfordern

Blog abonnieren

Keine Kommentare vorhanden

Schreib uns, was du über den Artikel denkst!