Direkt selbst testen
springer-reiher-sandwich

Infografik: 6 Modelle im Blended Learning

Corinna Günther
Mo, 03.09.2018

Springer, Reiher, Sandwich – Kommt dir bekannt vor? Vor einigen Monaten haben wir hier im Blog die beliebtesten Modelle im Blended Learning vorgestellt. Heute stelle ich dir drei Sonderformen dieser Modelle vor, die in Unternehmen bereits erfolgreich eingesetzt wurden. Und das Beste: Unser Designer hat eine übersichtliche Infografik aller Modelle im Blended Learning erstellt. Schau dir jetzt an, welches Modell zu deiner Weiterbildung passt!

Drei Fragen für die Wahl deines passenden Modells im Blended Learning 

Die Idee von Blended Learning beruht auf dem Gedanken, dass du dich nicht auf eine Methode beschränken solltest. Nur eine sinnvolle Verzahnung von klassischen Präsenz-Veranstaltungen und selbstgesteuerter Online-Phase ermöglicht ein optimales Training. Ein Training, das passt – zu den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Teilnehmer, zu den Rahmenbedingungen im Unternehmen und zum Expertenstatus des Trainers.

Soviel zum Prinzip von Blended Learning. Wie genau die Methoden in Online und Offline verzahnt werden, hängt von eben diesen Rahmenbedingungen ab. Bei der Entscheidung des passenden Modells für dein Blended Learning helfen dir als Trainer oder Coach folgende Fragen:

  1. Legst du Wert auf ein persönliches Kennenlernen VOR Beginn der ersten Online-Einheit?
    1. JA: Springer, Reiher, begleitender Reiher, umgedrehtes Sandwich
  2. Wie viele Präsenz-Veranstaltungen (nach unserer Nomenklatur: Seminare, Webinare, Workshops etc.) möchtest du anbieten?
    1. EINE: umgedrehter Reiher, begleitender Reiher, Sandwich
    2. MEHR ALS EINE: Springer, Reiher, umgedrehtes Sandwich
  3. Wie viel Zeit soll zwischen den Präsenz-Veranstaltungen liegen?
    1. WENIGER ALS EINE WOCHE: Reiher
    2. MEHR ALS EINE WOCHE: Springer, begleitender Reiher, umgedrehtes Sandwich
    3. ES GIBT NUR EINE PRÄSENZ: umgedrehter Reiher, Sandwich

Ergibt sich bei der Beantwortung dieser Fragen schon eine Tendenz zu einem der Modelle? Falls dir die Begriffe Reiher, Springer und Sandwich im Zusammenhang mit Modellen für Blended Learning noch unbekannt sind, rate ich dir, zunächst diesen Artikel zu lesen.

Du kennst die Basis-Modelle schon? Dann stelle ich dir jetzt vor, was die begleitenden und umgedrehten Sonderformen im Einzelnen bedeuten!

Direkt zum Download der beliebtesten Modelle

die beliebtesten Modelle im Blended Learning als ÜbersichtAlle beliebten Modelle für Blended Learning findest du in unserer Übersicht. Entwickelt aus zahlreichen Erfahrungen mit erfolgreichen Kunden, designt von unserem Grafiker. Jetzt einfach downloaden!

Zur kostenlosen Übersicht der Blended-Learning-Modelle

Sonderformen der beliebtesten Modelle im Blended Learning

Springer, Reiher und Sandwich sind die Basis-Modelle, die entscheiden, ob du dein Blended Learning im stetigen Wechsel von Offline und Online (Springer), phasenweise hintereinander (Reiher) oder mit einem konkreten Start und Ende (Sandwich) anlegst. Für diese Modelle gibt es Sonderformen, die du dir bei der Wahl eines passenden Blended Learning auch ansehen solltest:

1. Der umgedrehte Reiher

Blended Learning Modell des umgedrehten Reihers: Erst Online, dann Präsenz

Der umgedrehte Reiher: Bei diesem Modell für Blended Learning beginnst du mit einer längere Online-Phase, in der du den Teilnehmern beispielsweise Basiswissen zu einem Thema erlernen lässt. Zum Abschluss findet eine Präsenz-Veranstaltung statt, bei der alle Teilnehmer auf dem gleichen Stand sind.

2. Der begleitende Reiher

Blended Learning Modell des begleitenden Reihers: Nach Online folgt ein Praxistest

Der begleitende Reiher: Bei diesem Modell für Blended Learning schließt du das Training nicht mit Online-Einheiten ab – wie beim "typischen" Reiher –, sondern mit einem Praxistest. Das kann beispielsweise ein Telefonat sein oder eine Veranstaltung, bei der du als Trainer dem Teilnehmer ein abschließendes Feedback gibst.

3. Das umgedrehte Sandwich

Blended Learning Modell des umgedrehten Sandwichs: Die Online-Phase wird von Präsenz umschlossen

Das umgedrehte Sandwich: Bei diesem Modell für Blended Learning startest und endest du mit (mindestens einer) Präsenz-Veranstaltung. Dazwischen liegt eine Online-Phase, die mehr als eine Woche andauern sollte.

Infografik: Die 6 beliebtesten Modelle im Blended Learning

Alle Blended-Learning-Modelle findest du in der neuen Infografik, die unser Designer in Zusammenarbeit mit der blink.it-Redaktion entworfen hat. Tipp: Das Bild kannst du in hoher Auflösung ganz einfach mit einem Rechtsklick speichern.

Die beliebtesten Modelle im Blended Learning: Infografik mit Beispielen zu Blended Learning Modellen 


Hast du Fragen zu den einzelnen Modellen im Blended Learning? Dann stell sie uns gern, am besten als Kommentar unter diesem Beitrag!
Übersicht zum Download: Die beliebtesten Modelle im Blended Learning

Übersicht

Die beliebtesten Modelle im Blended Learning

Die Infografik ist dir zu sperrig? Wir haben alle 6 Modelle auch als PDF für dich zum Download erstellt!

Zur kostenlosen Übersicht der Blended-Learning-Modelle

Blog abonnieren

Keine Kommentare vorhanden

Schreib uns, was du über den Artikel denkst!