Direkt selbst testen
blink.it: Weiterbildung nach der Sommerpause: Unsere 7 Lesetipps
1 Min. Lesezeit

Weiterbildung nach der Sommerpause: Unsere 7 Lesetipps

Mo, 31.08.2020

Die Sommerpause ist fast vorbei und der Arbeitsalltag kehrt wieder ein. Diesen Neustart solltest du nutzen, um frischen Wind in deine Weiterbildung zu bringen! Wir haben unser Lernmaterial durchforstet und dir eine kleine Auswahl mit 7 spannenden Themen und hilfreichen Tipps zusammengestellt:

In vielen Unternehmen geht es in den Sommermonaten etwas ruhiger zu. Doch jetzt sind in fast allen Bundesländern die Ferien vorbei.Die meisten Mitarbeiter kehren mit neuer Energie ins Unternehmen zurück. Das solltest du nutzen und genau jetzt auf gezielte Weiterbildung setzen, um deine Mitarbeiter zusätzlich zu motivieren und ihnen die entsprechenden Kompetenzen für das nächste Jahr mit an die Hand zu geben.

Kennst du die Methoden der digitalen Weiterbildung?

Bevor wir zu den eigentlichen Tipps kommen, müssen wir erst einmal eine Basis schaffen. Vielleicht stehst du ja noch am Anfang und weißt gar nicht, welche Möglichkeiten es für digitale Weiterbildung überhaupt gibt:

  1. E-Learning ist nicht gleich E-Learning, deshalb solltest du die Unterschiede kennen: Die sechs beliebtesten E-Learning-Methoden im Überblick
  2. Mach dir den Einstieg leicht und beginne mit dem Mix aus Präsenz und Online-Kurs: Blended Learning in der Praxis
  3. Probiere es mit kleinen Lerneinheiten, damit Weiterbildung in den Arbeitsalltag passt: Der Microlearning-Guide

Tipps zum Erstellen eigener Online-Kurse

Aufgrund der aktuellen Lage findet Weiterbildung auch weiterhin überwiegend digital statt. Mit diesen Tipps bleibt Lernen dabei trotzdem abwechslungsreich und motivierend:

  1. Gestalte deine Lerninhalte abwechslungsreicher! Probiere es deshalb einfach mal mit selbstgedrehten Lernvideos.
  2. Deine Mitarbeiter können auch digital zusammen lernen: 3 Übungen für kooperatives Lernen im E-Learning.
  3. Denke auch an deine Mitarbeiter! Nicht nur im Homeoffice kannst du deine Mitarbeiter zusätzlich motivieren.
  4. Hast du wirklich an alles gedacht? Mit der E-Learning-Checkliste kannst du Schritt für Schritt schauen, ob dein Kurs perfekt ist.

Jetzt hast du einiges an neuer Lektüre, die dich bei der Optimierung und Erstellung deiner Weiterbildungsmaßnahmen unterstützt. Viel Spaß damit!


Möchtest du auch in Zukunft keine spannenden Artikel verpassen? Dann abonniere unseren kostenlosen Newsletter und wir schicken dir einmal die Woche unsere neuesten Beiträge ganz bequem per Mail.

Newsletter für unseren Blog abonnieren

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren kostenlosen Blognewsletter und verpasse keine Artikel mehr in diesem Blog! Trage dazu einfach deine E-Mail-Adresse in das unten stehende Feld ein!

Blog abonnieren

Keine Kommentare vorhanden

Schreib uns, was du über den Artikel denkst!