Direkt selbst testen
2 Min. Lesezeit

Unternehmen investieren zu wenig in digitale Transformation [Studie]

Mo, 23.12.2019

Die wenigsten Unternehmen setzen heute auf digitale Weiterbildung. Warum ist das so? Im Artikel zeigen wir anhand einer Studie, warum so viele Unternehmen davor scheuen:

"Die Mitarbeiter brauchen die richtigen Kompetenzen, um die digitale Transformation voranzutreiben. Eine moderne Weiterbildungskultur ist dafür der Schlüssel." – Michael Fübi, Präsident des TÜV-Verbands

Wahre Worte – die leider oft nicht in die Praxis umgesetzt werden: Der aktuelle Studienbericht “Weiterbildung für die digitale Arbeitswelt (full PDF)” von Bitkom Research zeigt deutlich, dass bei vielen Unternehmen beim Thema “digitale Transformation” großer Nachholbedarf besteht.

Die drei wichtigsten Ergebnisse der Studie im Überblick:

  1. 90% der befragten Unternehmen gaben an, dass Weiterbildung für sie wichtig ist und
  2. 99% gaben an, dass sie lebenslanges Lernen als bedeutsam empfinden.
  3. Nur 43% der Unternehmen haben eine konkrete Weiterbildungsstrategie!

Wichtig, aber keine Strategie – Wie passt das zusammen?

Die Bitkom-Ergebnisse zeigen außerdem, dass:

  • der Bedarf an Weiterbildungsmaßnahmen meist durch die Fachbereiche (73%) oder die Geschäftsleitung (57%) festgelegt werden.
  • die Mehrheit (40%) der befragten Unternehmen 1 - 2 Tage im Jahr für Weiterbildung zur Verfügung stellen, vor allem große Unternehmen planen wenig bis keine Zeit ein.
  • das durchschnittliche Jahresbudget pro Mitarbeiter bei 709 € liegt.
  • 7% der Unternehmen gar kein Budget für die interne Weiterbildung zur Verfügung stellen!

Kurz: In den meisten Unternehmen steht sowohl wenig Zeit, als auch wenig Geld für Weiterbildung zur Verfügung!

Betrachten wir die aktuell meist genutzten Weiterbildungsmaßnahmen, wird klar, dass diese nicht zu den bereitgestellten Ressourcen passen:Eigene Ergebnisdarstellung zu genutzten Weiterbildungsmaßnahmen in Unternehmen // Bitkom Studie 2018

Eigene Ergebnisdarstellung zu genutzten Weiterbildungsmaßnahmen in Unternehmen // Bitkom Studie 2018

Insbesondere Offline-Angebote (48%) mit externen Referenten und Seminarangeboten sind sehr kostenintensiv. Die Tagessätze von externen Anbietern liegen laut der aktuellen Honorarstudie meist bei 800 - 1500 €. Das übersteigt teilweise schon das Schulungsbudget von 709 € pro Mitarbeiter – selbst wenn mehrere Mitarbeiter an einer Präsenzschulung teilnehmen. Dazu kommt noch der Arbeitsausfall, so wie eventuelle Reise- und Übernachtungskosten. Es wird deutlich, dass so keine zielführende Weiterbildung möglich ist: Budget und Methode passen in vielen Unternehmen nicht zusammen!

Wesentlich kostensparender sind hingegen onlinebasierte Lernprogramme (42%) oder die Kombination aus Präsenz und Online-Inhalten (Blended Learning, 34%): Lernplattformen sind oft schon unter 500€ monatlich erhältlich und können dabei Inhalte für eine Vielzahl an Mitarbeitern gleichzeitig bereitstellen. Diese Lerninhalte kannst du zusätzlich immer wieder verwenden. Die Investition in digitale Weiterbildungsmaßnahmen lohnt sich also langfristig finanziell – und sorgt gleichzeitig für bessere Transfer-Ergebnisse.

Chancen der digitalen Transformation in der Weiterbildung

Die Ergebnisse der Bitkom-Studie zeigen deutlich, dass Unternehmen sehr wohl in die Weiterbildung investieren sollte. Insbesondere digitale Themen werden in Zukunft deutlich an Relevanz gewinnen. Gehe auch du mit dem Wandel der Zeit und optimiere deine Weiterbildung ganz im Sinne der digitalen Transformation.


Bist du auf der Suche nach einer Lernplattform, die dich auf dem Weg zur digitalen Transformation unterstützt? Dann teste die blink.it-Lernplattform und überzeuge dich selbst! Buche deine kostenlose Admin-Demo und erfahre alles über relevante Features, die zu dir und deinem Unternehmen passen.

blinkit Online-Kurs: Beispiel Demo aus Sicht des Trainers

blink.it testen

Deine Admin-Demo

Du möchtest selbst testen, inwieweit blink.it für dich geeignet ist? Dann vereinbare jetzt einen Termin für eine kostenlose Demo!

Jetzt kostenlose Admin-Demo anfordern

Blog abonnieren

Keine Kommentare vorhanden

Schreib uns, was du über den Artikel denkst!